NLWKN Niedersachen klar Logo

Der Haren-Rütenbrock-Kanal

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Bootjefahrerinnen und Bootjefahrer,

bitte beachten Sie: wann und unter welchen Bedingungen die Sportschifffahrtsaison 2021 eröffnet werden kann, ist vom Verlauf der Covid-19 Pandemie in Deutschland und in den Niederlanden abhängig. Grundsätzlich ist beabsichtigt, im April 2021 den Haren-Rütenbrock-Kanal für die Vorsaison zu öffnen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass es uns zum jetzigen Zeitpunkt allerdings nicht möglich ist, konkrete und verbindliche Aussagen hierzu zu treffen.

Wir werden Sie frühestmöglich an dieser Stelle über die Rahmenbedingungen für die Saison 2021 informieren.

Bleiben Sie gesund und kommen Sie gut durch den Winter!

Ihr Team des NLWKN Meppen

Der Haren-Rütenbrock-Kanal

Der Haren-Rütenbrock-Kanal verbindet die Ems (Dortmund-Ems-Kanal) mit den niederländischen Kanälen Stadskanaal-Winschoterdiep-Eemskanaal und mit der neuen Wasserstraße zwischen Erica und Ter Apel - die Veenvart.


Tarif

  • Sportboote 5,00 €
  • Muskelbetriebene Sportfahrzeuge 3,00 € (Jahrespauschale möglich)
  • Regeltarif für Sportboote im Charterverkehr 10,00 € (Jahrespauschale möglich)


Öffnungszeiten 2020


Nebensaison

  • vom 01.04. bis 30.04 und 01.10. bis 31.10. eines jeden Jahres, Montag bis Freitag

  • kein Betrieb an Feiertagen

Vormittag

9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Je 1. Sammelschleusung von der Schleuse I. Haren (Ems) und der Schleuse IV Rütenbrock (Grenzschleuse)

Hauptsaison

  • vom 01.05. bis 30.09. eines jeden Jahres, Montag –Samstag

  • In den Sommerferien der Bundesländer Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen auch am Sonntag geöffnet (28.06.20; 05.07.20; 12.07.20; 19.07.20; 26.07.20; 31.07.20; 09.08.20;16.08.20; 23.08.20;30.08.20)

    Geringfügige Änderungen noch möglich

  • Kein Betrieb an Feiertagen

Vormittag

8.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Mittagspause Holterhuisbrücke und Kirchstraßenbrücke (Stadtgebiet Haren (Ems)

13.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Mittagspause restliche Kanalpassage

13.00 Uhr bis 13.30 Uhr

Nachmittag

bis 18.00 Uhr

Wintermonate:

In den Monaten November bis März ist der Kanal nicht geöffnet und die Passage wird nur in dringenden Fällen und wenn technisch durchführbar ermöglicht. Tarif 40,00 €

Weitere Hinweise:

  • Der NLWKN kann aus betrieblichen Gründen vorübergehend abweichende Betriebszeiten festsetzen. Bitte informieren Sie sich vor Fahrbeginn über die aktuellen Betriebszeiten: www.nlwkn.niedersachsen.de oder telefonisch: 05931-406-174.
  • Um den Haren-Rütenbrock-Kanal komplett durchfahren zu können, muss die Einfahrt mindestens 2,5 Stunden vor Ende der Betriebszeiten erfolgen.
  • Anlegemöglichkeiten im Stadtgebiet Haren bei Kanal km 00+900.
Die sanierte Emsschleuse am Haren-Rütenbrock-Kanal Bildrechte: NLWKN

Die sanierte Emsschleuse am Haren-Rütenbrock-Kanal

Tarifordnung für den Haren-Rütenbrock-Kanal

 Tarifordnung Haren-Rütenbrock-Kanal
(PDF, 0,74 MB)

Weitere Informationen zum Haren-Rütenbrock-Kanal

 Faltblatt Haren-Rütenbrock-Kanal
(PDF, 1,23 MB)

Artikel-Informationen

erstellt am:
12.04.2010
zuletzt aktualisiert am:
17.11.2020

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Betriebsstelle Meppen
Haselünner Straße 78
D-49716 Meppen
Tel: +49 (0)5931 / 406-174

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln