Niedersachen klar Logo

Anlagenbezogene Luftreinhaltung

Emissionsfernüberwachung (EFÜ)

Die Emissionsfernüberwachung ermöglicht den unmittelbaren Zugriff auf aktuelle Messdaten von Anlagen und dient der schnellen und unbürokratischen Überprüfung von Anlagen im Hinblick auf die Einhaltung vorgegebener Emissionsgrenzwerte. mehr

Verordnung über die Emissionserklärung (11. BImSchV)

Betreiber von immissionsschutzrechtlich genehmigungsbedürftigen Anlagen müssen für Ihre Anlage eine Emissionserklärung abgeben. mehr

Großfeuerungsanlagen

Unterlagen zu Großfeuerungsanlagen und einen Bericht an die Europäische Kommission finden Sie mehr

Umsetzung der Richtlinie über Industrieemissionen

Ein wesentliches Element der Neuregelungen ist die regelmäßige Überwachung besonders umweltrelevanter Industrieanlagen auf der Grundlage einer systematischen Beurteilung der mit der Anlage verbundenen Umweltrisiken. mehr

Best verfügbare Technik: DOW Deutschland in Stade

Im Werk Stade wird ein spezielles, besonders energieeffizientes Diaphragma-Verfahren eingesetzt, welches im Vergleich zu anderen Chlor-Elektrolyse-Anlagen in Europa für die Produktion einer gleichen Menge Chlor bis zu 50 % weniger Energie benötigt. mehr

Verordnung über Verdunstungskühlanlagen (42. BImSchV)

Am 19.7.2018 tritt die Anzeigepflicht der 42. BImSchV in Kraft. Betreiber der betroffenen Anlagen müssen diese bis zum 19.8.2018 registrieren. Dazu ist das Online-Portal KaVKA zu nutzen. mehr

PRTR/ BUBE Online

Das PRTR bietet Unternehmen die Möglichkeit, ihre Maßnahmen und Investitionen zur Minderung des Schadstoffausstoßes bekannt zu machen. Ferner informiert es Bürgerinnen und Bürger online über die Schadstoffemissionen der Industriebetriebe in ihrer Nachbarschaft. mehr

Recherchesystem Messstellen und Sachverständige

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln