Nds. Ministerium für Inneres und Sport Niedersachen klar Logo

Josef Stock

Josef Stock wurde am 11. Juli 1938 in Wellingholzhausen, Landkreis Melle, geboren, verheiratet, zwei Kinder. Volksschule Wellingholzhausen, Gymnasium Carolinum in Osnabrück bis zur Mittleren Reife. Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann. Bundeswehr. Eintritt in das elterliche Einzelhandelsgeschäft.

Von 1973 bis 1989 Vorsitzender der CDU im Stadtverband Melle sowie stellvertretender Vorsitzender im Kreisverband der CDU Osnabrück-Land und im Bezirksverband Osnabrück-Emsland. Ab Juni 1990 Landesvorsitzender der CDU Niedersachsen.

Mitglied des Niedersächsischen Landtages der 8. bis 11. Wahlperiode. Seit 1976 wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion und Vorsitzender des Arbeitskreises Wirtschaft und Verkehr. Seit 1978 Mitglied des CDU-Fraktionsvorstandes, von 1982 bis 1986 stellvertretender Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion, von 1986 bis 1988 Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion. Von 1988 bis 1990 stellvertretender Ministerpräsident und Niedersächsischer Innenminister.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln