Niedersachen klar Logo

Liegenschaftskarte

Liegenschaftskarte  
Die Liegenschaftskarte

Die Liegenschaftskarte ist eine Präsentation aus dem Amtlichen Liegenschaftskataster-Informationssystem (ALKIS). Sie gibt dabei die darstellbaren Informationen als maßstabsgetreue Karte wieder. Diese Karte wird häufig von Banken, Notaren oder Behörden angefordert.
In der Karte sind Informationen wie die eindeutigen Flurstücksnummer und Flurstücksgrenzen enthalten. Die Darstellung der Liegenschaftskarte kann auch den individuellen Wünschen angepasst werden.


Inhalt

Die Liegenschaftskarte enthält die folgenden Informationen:
  • Flurstücksgrenzen
  • Flurstücksnummern
  • Bauwerke, Infrastruktur und Gewässer
  • Hausnummern, Straßennamen
  • Tatsächliche Nutzung
  • Ergebnisse der Bodenschätzung (Ist standardmäßig nicht enthalten, kann aber zusätzlich angegeben werden)

Varianten und Abgabeformen

Die Liegenschaftskarte ist in den folgenden Varianten erhältlich:
  • Farbe: farbig oder in Graustufen
  • Abgabe: ausgedruckt (maschinell erstellt) oder elektronisch (PDF (Standard), NAS, Shape, DXF, TIFF)
  • Maßstab Standardpräsentation: 1:1000 / 1:2000
  • Maßstab präsentationsaufbereitete Liegenschaftsgrafik: Individuell wählbar zwischen 1:500 und 1: 2500
  • DIN-Format: A4 – A0, Hoch- oder Querformat

Voraussetzungen

Jede Person kann eine Liegenschaftskarte beziehen. Sowohl im privaten als auch öffentlichen Bereich.
Die Nutzung der Liegenschaftskarte außerhalb des privaten, nicht-wirtschaftlichen Bereichs, ist generell möglich. Sie benötigt in aller Regel jedoch eine Weiterverwertungserlaubnis durch das zuständige Katasteramt. Ein Bespiel für solche erlaubnispflichtigen Anwendungen sind das Erstellen von Gutachten oder die Weitergabe der Liegenschaftskarte an andere Personen oder Stellen. Hier ist §5 Niedersächsisches Gesetz über das amtliche Vermessungswesen (NVermG) zu berücksichtigen.


Kosten

Maßstab 1:1000 oder 1:2000:

Die Kosten betragen unabhängig von der Abgabeform ab 18€ zzgl. Umsatzsteuer. Die Kosten sind abhängig vom DIN-Format der Karte.
Stand vom: 02. Dezember 2019, Anlage 1 2.1.2 KOVerm

Beglaubigung:

Eine Beglaubigung der Liegenschaftskarte im Maßstab 1:1000 oder 1:2000 als Nachweis für das Grundbuchamt nach §7 Abs. 2 GBO kostet ab 10,00€.
Stand vom: 02. Dezember 2019, Anlage 1 2.1.3 KOVerm; Liegenschaftskarten werden maschinell erstellt und sind, abseits von § 7 Abs. 2 GBO, generell ohne Beglaubigung gültig.

Abweichender Maßstab:

Die Kosten betragen unabhängig von der Abgabeform ab 23,50€. Die Kosten sind abhängig vom DIN-Format der Karte.
Stand vom: 02. Dezember 2019, Anlage 1 2.2.1 KOVerm


Benötigte Unterlagen und Informationen

Um eine Liegenschaftskarte anzufordern, muss die Lage angegeben werden können. Dies kann zum Beispiel über die Adresse, die Grundbuchblattnummer oder das Flurstückskennzeichen erfolgen. Bei einer Bestellung über das Katasteramt wird außerdem eine Rechnungsadresse benötigt.


Bestellung

Online:
Für eine Online-Bestellung der Liegenschaftskarte besuchen Sie bitte das Online-Portal Katasterkarten-Online.
Dort können Sie das gewünschte Flurstück über eine Adresse oder ein Flurstückskennzeichen suchen. Wenn nur Teile der Adresse bekannt sind, kann das richtige Flurstück auch in der Karte selbst gesucht werden. Dazu kann die interaktive Karte gezoomt und bewegt werden.
Anschließend klicken Sie auf die Schaltfläche: „Karten (PDF)“. Hier wählen Sie das Produkt „Liegenschaftskarte 1:1000/1:2000“ oder „Liegenschaftsgrafik 1:500“. Anschließend wählen Sie DIN-Format, Farbe und Maßstab der Karte aus. Hier werden Ihnen bereits die entstehenden Kosten angezeigt.
Prüfen Sie anschließend in der Vorschau, ob das Flurstück vollständig in Ihrer Auswahl enthalten ist.
Wenn Sie alles Ihren Wünschen entsprechend angepasst haben, legen Sie das Produkt in den Warenkorb.
Im Warenkorb (oben rechts) starten Sie anschließend den Bezahlvorgang. Die Bezahlung ist per PayPal, giropay und Kreditkarte möglich.
Nach Abschluss des Bezahlvorgangs werden Ihnen der Link zum Download und der Leistungsbescheid per Mail zugeschickt.

Katasteramt:
Gerne können Sie sich mit dem zuständigen Katasteramt telefonisch, per Mail oder persönlich in Kontakt treten. Auf diesem Wege kann auch die Bestellung aufgegeben werden (Die telefonische Bestellung ist in einigen Katasterämtern nicht möglich). Die Kontaktdaten Ihres Katasteramts finden Sie unter: Katasterämter der Regionaldirektionen. Bei der Bestellung können Sie den gewünschten Ausschnitt zum Beispiel über die Angabe der Adresse, der Grundbuchblattnummer oder des Flurstückskennzeichens definieren. Anschließend können Sie ihre Wünsche zur Ausgestaltung der Liegenschaftskarte angeben. Zuletzt benötigt das Katasteramt noch die Information, auf welchem Wege Sie die Liegenschaftskarte erhalten wollen. Sie können die Liegenschaftskarte entweder elektronisch, per Post oder direkt im Katasteramt erhalten.
Auf dem gleichen Weg erhalten Sie ebenso den Leistungsbescheid für die Liegenschaftskarte. Der Betrag ist innerhalb von 14 Tagen an das angegebene Konto mit dem angegebenen Verwendungszeck zu überweisen.

Weitere Bestell- / Abrufmöglichkeiten:


Sach- und Rechtslage


Einsatzmöglichkeiten

Die Liegenschaftskarte wird üblicherweise für die folgenden Verwendungen benötigt:

Physisch:
  • Amtliche, maßstäbliche Darstellung des Flurstücks zur Vorlage bei Behörden, Banken, Notaren etc.
  • Kartengrundlage für jedwede Planung
Elektronisch:
  • Diverse Arten von digitaler Planung mit Bezug auf die Position


Hintergrund

Die Informationen der Liegenschaftskarte werden bundeseinheitlich im ALKIS gespeichert. Dieses führt neben einer Punktdatei die Informationen aus den abgestellten Systemen ALB und ALK, sowie Informationen zur Bodenschätzung und über die Tatsächliche Nutzung. Außerdem enthält ALKIS auch Informationen aus dem Grundbuch. Die Grundbuchinformationen werden nachrichtlich im ALKIS gepflegt. Das bedeutet, dass nach einer Änderung im Grundbuch diese Änderung in ALKIS übertragen wird, ohne dass dies von dem/r Eigentümer/in selbst veranlasst werden muss.


Weitere Produkte

Wenn Inhalte und Darstellung der Liegenschaftskarte nicht dem entsprechen, was Sie suchen, könnten diese Produkte evtl. besser passen:

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln