Niedersachen klar Logo

Anlagenbezogene Luftreinhaltung

Richtlinie über Industrieemissionen

Die Industrieemissionsrichtlinie 2010/75/EU, engl. Industrial Emissions Directive, kurz IED genannt, ist eine EU-Richtlinie mit Regelungen zur Genehmigung, zum Betrieb, zur Überwachung und zur Stilllegung von Industrieanlagen in der Europäischen Union. mehr

Verordnung über die Emissionserklärung (11. BImSchV)

Betreiber von immissionsschutzrechtlich genehmigungsbedürftigen Anlagen müssen für Ihre Anlage eine Emissionserklärung abgeben. mehr

PRTR/ BUBE Online

Das PRTR bietet Unternehmen die Möglichkeit, ihre Maßnahmen und Investitionen zur Minderung des Schadstoffausstoßes bekannt zu machen. Ferner informiert es Bürgerinnen und Bürger online über die Schadstoffemissionen der Industriebetriebe in ihrer Nachbarschaft. mehr

Emissionsfernüberwachung (EFÜ)

Die Emissionsfernüberwachung ermöglicht den unmittelbaren Zugriff auf aktuelle Messdaten von Anlagen und dient der schnellen und unbürokratischen Überprüfung von Anlagen im Hinblick auf die Einhaltung vorgegebener Emissionsgrenzwerte. mehr

Verordnung über Verdunstungskühlanlagen (42. BImSchV)

Am 19.7.2018 tritt die Anzeigepflicht der 42. BImSchV in Kraft. Betreiber der betroffenen Anlagen müssen diese bis zum 19.8.2018 registrieren. Dazu ist das Online-Portal KaVKA zu nutzen. mehr

Bewertung von Geruchsbelastungen in Niedersachsen (GIRL)

Die Geruchs-Immissionsrichtlinie (GIRL) enthält u.a. Regelungen zur Bewertung von Geruchsimmissionen durch Tierhaltungsanlagen. So erhalten die Genehmigungsbehörden das Handwerkszeug für eine vernünftige Beurteilung von Geruchsimmissionen. mehr

Filtererlass

Der FIltererlass aus dem Jahr 2013 zum Einbau von Filteranlagen für Schweinehaltungsanlagen wurde in 2015 mit dem Filtererlass II erweitert und verschärft. Seither müssen festgelegte Anteile von Ammoniak, Staub und Gerüchen abgeschieden werden. mehr

Recherchesystem Messstellen und Sachverständige

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln