Niedersachen klar Logo

Ich mag draußen - Natur- und Geopark TERRA.vita

Blick auf einen Wald und ein Großsteingrab im Geopark Terra.Vita   Bildrechte: Hartwig Wachsmann

Seit fast 60 Jahren ist der Natur- und Geopark TERRA.vita für Mensch und Natur aktiv und lädt zum Erholen und Entdecken ein. Genießen Sie mäandernde Bachläufe, mystische Moore, sandige Heidelandschaften oder die bewaldeten Höhenzüge des Teutoburger Waldes und Wiehengebirges.

Und auf dem „Boden der Tatsachen“: Achten Sie auf filigrane Gesellen wie Pilze und Farne, treffen Sie auf betörend schöne Gestalten wie Orchideen und Waldhyazinthen und entdecken Sie, welch eigenartig schöne Geschichten versteinerte Lebewesen erzählen. Verstehen Sie, wie eng Gestein, Boden und Natur „für’s Leben“ miteinander verbunden sind.

Der Schutz des geologischen Erbes ist eine zentrale Aufgabe von TERRA.vita als Geopark. Schließlich ermöglichen uns Gesteine weitreichende Erkenntnisse über Evolution und Ökologie von ausgestorbenen Lebensgemeinschaften oder komplexen geologischen Prozessen wie Erdverschiebungen. Aufgrund der einzigartigen und bedeutenden Geologie wurde TERRA.vita nicht nur zum Nationalen und Europäischen Geopark, sondern im Jahr 2015 auch zum UNESCO Global Geopark ernannt.


Gut geleitet unterwegs

Auf unseren Wegen und Pfaden sind Sie tagelang unterwegs oder nur eine Stunde; ganz wie Sie mögen. Wir bieten Ihnen mit unseren TERRA.tracks 82 Möglichkeiten zum „Spazierwandern“ und dazu vier ebenfalls ausgezeichnete Distanzwege. Das Thema: die perfekte Verbindung zwischen Natur und Kultur.


Wipfel, Wandern, Wohlfühlen

Im historischen Waldkurpark des Kneipp- Kurortes Bad Iburg lädt Sie der 440 m lange, barrierefreie Baumwipfelpfad zum Durchatmen ein. Alle Themen, die uns wichtig sind, erleben Sie in luftiger Höh‘ oder in unserem „Empfangspavillon“.


Saurierfährten in Barkhausen

Das bekannteste Naturdenkmal und „Nationaler Geotop“ im Osnabrücker Land: Die Ereignisse in tropischem Klima vor 150 Mio. Jahren haben wahrhaft ihre Spuren hinterlassen. Im ehemaligen Steinbruch finden sich die Fährten einer Saurierherde; heute ergänzt durch Infopfad und lebensgroße Modelle.


Varusschlacht im Osnabrücker Land

Antikes Schlachtfeld, Forschungsprojekt, Bodendenkmal, spektakulärer Fundort, spannende Architektur, Ausstellungen, Archäologie und Veranstaltungen: Museum und Park Kalkriese sind ein herausragender Ort und immer ein besonderes Ausflugsziel.


Informationen:

Geschäftsstelle des Naturparks TERRA.vita
Am Schölerberg 1, 49082 Osnabrück
Telefon: (0541) 501-4217
Fax: (0541) 501-4424
E-Mail: info@geopark-terravita.de
Internet: www.geopark-terravita.de


Tourismusbüros und -informationen:

Tourismusverband Osnabrücker Land mbH
Herrenteichsstr. 17/18, 49074 Osnabrück
Telefon: (0541) 3234567
E-Mail: mail@osnabrueckerland-land.de
Internet: www.osnabruecker-land.de

Tourist-Information Osnabrück/Osnabrücker Land
Bierstraße 22/23, 49074 Osnabrück
Telefon: (0541) 323 – 2202 oder 4567
E-Mail: tourist-information@osnabrueck.de
Internet: www.osnabruecker-land.de

Stadt Bielefeld - Tourist-Information im Neuen Rathaus
Niederwall 23, 33602 Bielefeld
Telefon: (0521) 516-999
E-Mail: touristinfo@bielefeld-marketing.de
Internet: www.bielefeld.jetzt

Kreis Gütersloh
Wirtschaftsförderung- pro Wirtschaft GT GmbH
Hermann-Simon-Str. 7 /Haus 22, 33334 Gütersloh
Telefon: (05241) 85-1088
E-Mail: info@prowi-gt.de
Internet: www.erfolgskreis-gt.de

Tecklenburger Land Tourismus e.V.
Markt 7, 49545 Tecklenburg
Telefon: (05482) 929182
Fax: (05482) 929184
E-Mail: info@tecklenburger-land-tourismus.de
Internet: www.tecklenburger-land-tourismus.de

Mühlenkreis Minden-Lübbecke
Amt für Wirtschaftsförderung und Tourismus
Portastraße 13, 32423 Minden
Telefon: (0571) 80723170
E-Mail: info@muehlenkreis.de
Internet: www.muehlenkreis.de


zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln