Niedersachen klar Logo

Vertragsmuster und Dokumentationen

A. Vertragsmuster (beispielhaft und nicht abschließend)

Schuldscheindarlehen:

Landesschatzanweisungen:

Bei Aufstockung von Emissionen werden die zugrundeliegenden Verträge und Emissionsbedingungen verwendet. Der Übernahmevertrag enthält einen Hinweis auf die Aufstockung und eine Regelung zur Höhe der zu zahlenden Stückzinsen. Die Emissionsbedingungen bezeichnen zusätzlich die Grundemission und die Aufstockungen und dass alle eine einheitliche Landesschatzanweisung bilden. Bei Bedarf/ Interesse kann ein bewährtes Muster im Back-Office angefordert werden.

Für den Abschluss eines Übernahmevertrages mit einem in Deutschland tätigen Tochterunternehmen eines US-GSiB´s (einer US-Global systemrelevanten Bank) verwendet das Land Niedersachsen ab 01.07.2020 neue veröffentlichte Muster, die den Anforderungen der QFC-Stay-Rules Rechnung tragen sollen. Das gilt auch bei Emissionen, bei denen dem Konsortium ein Tochterunternehmen eines US-GSiB angehört.


Finanztermingeschäfte:

Das Land Niedersachsen schließt Derivate ausschließlich über den vom Deutschen Bankenverband entwickelten Deutschen Rahmenvertrag in Verbindung mit dem Deutschen Besicherungsanhang ab. Zusätzlich werden die folgenden Bestandteile Teil der Gesamtdokumentation:



B. Weitere Dokumentationen

 

Geld und Kredit Bildrechte: grafolux & eye-server
Artikel-Informationen

30.06.2020

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln