Niedersachen klar Logo

Acker- und Grünlandböden

Die organische Substanz in landwirtschaftlich genutzten Böden

Ein wesentlicher Bestandteil von Böden ist die organische Substanz, auch Humus genannt. Sie wird aus Pflanzenrückständen gebildet, die auf oder in den Boden gelangen und dort chemisch und biologisch ab- und umgebaut werden. mehr

Landwirtschaftliche Klärschlammverwertung in Niedersachsen

Der Anteil der landwirtschaftlichen Klärschlammverwertung liegt laut Klärschlammbericht in Niedersachen für das Jahr 2016 bei 57 Prozent des Gesamtaufkommens von Klärschlamm aus kommunalen Abwasserbehandlungsanlagen. mehr

Stoffliche Belastungen von Acker- und Grünlandböden

Stoffe können diffus, durch atmosphärische Deposition oder durch Überschwemmung und Sedimentation, aber auch gezielt, durch Düngungs- und Pflanzenschutzmaßnahmen, in den Boden eingetragen werden. mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln