Niedersächsisches Finanzministerium Niedersachen klar Logo

Kreditanstalt für Wiederaufbau, Frankfurt/Main

(Anstalt des öffentlichen Rechts)

Palmengartenstr. 5-9, 60325 Frankfurt/Main
Tel. (069) 7431-0, Fax (069) 7431-2944
Niederlassung Berlin: Charlottenstr. 33/33a, 10117 Berlin
Tel. (030) 20264-0, Fax (030) 20264-5188
Niederlassung Bonn: Ludwig-Erhard-Platz 1-3, 53179 Bonn
Tel. (0228) 831-0, Fax (0228) 831-7255
EMail: info@kfw.de
www.kfw.de

Grundkapital:

3.750.000.000 Euro

davon Bundesrepublik Deutschland

3.000.000.000 Euro

(80,00 v.H.)

Bundesländer

750.000.000 Euro

(20,00 v.H.)

Land Niedersachsen:

72.750.000 Euro

(1,94 v.H.)


Gegenstand des Unternehmens

  • Fördermaßnahmen im staatlichen Auftrag in folgenden Bereichen:
    - Mittelstand, freie Berufe und Existenzgründungen
    - Risikokapital
    - Wohnungswirtschaft
    - Umweltschutz
    - Infrastruktur
    - technischer Fortschritt und Innovationen
    - international vereinbarte Förderprogramme
    - entwicklungspolitische Zusammenarbeit
    - in anderen Gesetzen oder ähnlichem benannte Förderbereiche, die der KfW vom Bund oder einem Land übertragen werden.

  • Darlehen und andere Finanzierungsformen an Gebietskörperschaften und öffentlich-rechtliche Zweckverbände.

  • Finanzierung von Maßnahmen mit rein sozialer Zielsetzung sowie von Maßnahmen zur Bildungsförderung.

  • Sonstige Finanzierungen im Interesse der deutschen und europäischen Wirtschaft gewähren.

  • Geschäfte, die der KfW im Einzelfall von der Bundesregierung zugewiesen werden.

Vorstand
Dr. Günther Bräunig - Vorstandsvorsitzender -
Dr. Ingrid Hengster
Bernd Loewen
Prof. Dr. Joachim Nagel
Dr. Stefan Peiß

Verwaltungsratsvorsitzender

Olaf Scholz, Bundesminister


Stand: 13.02.2019

Beteiligungen
Zum Thema:

Mehr Informationen finden Sie auf der Internetseite der

Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln