Niedersachen klar Logo

Schwachradioaktiver Abfall in Niedersachsen

In den Kernkraftwerken fallen neben abgebrannten Brennelementen weitere radioaktive Abfälle an. Sie entstehen beim Betrieb sowie bei Wartungs- und Reparaturarbeiten. Sie sind überwiegend schwach radioaktiv. Schwachradioaktiver Abfall (Low Active Waste, LAW) entsteht ferner in der Forschung, in der gewerblichen Wirtschaft, in der Medizin sowie bei der Stilllegung und Beseitigung kerntechnischer Anlagen.

Artikel-Informationen

erstellt am:
05.03.2020
zuletzt aktualisiert am:
31.03.2020

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln