Niedersachen klar Logo

Wo finde ich Informationen zum neuen Bezugssystem?

Das ETRS89 wird in Verbindung mit der UTM-Abbildung das neue amtliche Lagebezugssystem in Niedersachsen. Informationen finden Sie insbesondere in den Nachrichten der Niedersächsischen Vermessungs- und Katasterverwaltung (NaVKV), Heft 1 und 2/2007 zur Einführung von AFIS®-ALKIS®-ATKIS® und ETRS89/UTM in Niedersachsen. Sie können dieses Heft unter dem Menüpunkt zum AAA-Projekt herunterladen.

Darüber hinaus werden das ETRS89 und die UTM-Abbildung in der Fachliteratur eingehend beschrieben, z. B.:

  • G. Seeber (2004): Satellite Geodesy, Walter de Gruyter, Berlin;
  • W. Torge (2003): Geodäsie, Walter de Gruyter, Berlin;
  • G. Hake, D. Grünreich, L. Meng (2002): Kartographie, Walter de Gruyter, Berlin;
  • E. Wieser (2005): ALKIS im E-Government, Zeitschrift für Vermessungswesen, Heft 2/2005, Wißner-Verlag, Augsburg;
  • M. Seifert (2995): Das AFIS-ALKIS-ATKIS-Anwendungsschema als Komponente einer Geodateninfrastruktur, Zeitschrift für Vermessungswesen, Heft 2/2005, Wißner-Verlag, Augsburg;
  • D. Lelgemann, M. Noak (2003): Transformation des Deutschen Hauptdreiecksnetzes DHDN in das Europäische Terrestrische Referenzsystem ETRS89, Zeitschrift für Vermessungswesen, Heft 6/2003, Wißner-Verlag, Augsburg.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln