Niedersachen klar Logo

Wie werden Daten aus dem AFIS®, dem ALKIS® und dem ATKIS® nach ihrer Einführung bereitgestellt?

AFIS-ALKIS-ATKIS-Datenübermittlung - Dienste
Eine Möglichkeit, aktuelle Geobasisdaten zu beziehen, sind webbasierte, standardisierte Geodienste. Im Rahmen der Geodateninfrastruktur Niedersachsen (GDI-NI) werden AAA-Daten über den Web Map Service (WMS) und den Web Feature Service (WFS) bereitgestellt. Dadurch können die Dienste für viele Nutzer die regelmäßige Datenlieferung über das NBA-Verfahren ergänzen oder sogar ersetzen.

AFIS-ALKIS-ATKIS-Datenübermittlung - NAS, NBA-Verfahren
Mit AAA wird die Führung der Geobasisdaten auf neue objektorientierte DV-Technologien umgestellt. Den Nutzern steht ein deutschlandweit einheitlicher Grunddatenbestand zur Verfügung, der über die einheitliche Normbasierte Austauschschnittstelle (NAS) genutzt werden kann.
Auf der NAS wurde das Verfahren der Nutzerbezogenen Bestandsdatenaktualisierung (NBA-Verfahren) über ein Versionierungskonzept aufgesetzt. Das NBA-Verfahren ersetzt das Verfahren Beziehersekundärnachweis (BZSN-Verfahren) und die Änderungsdaten aus dem ALB, indem per NAS fallbezogene Änderungsdaten oder stichtagsbezogene Differenzdaten übermittelt werden.

Auskunftssystem Liegenschaftskataster (ASL)
Ein wesentlicher Baustein des Programmsystems für ALKIS bildet das neue Auskunftssystem Liegenschaftskataster (ASL), das künftig das InterASL in Niedersachsen ablöst.
Im ALKIS-Migrationszeitraum werden die Auskunftssysteme Internetbasiertes Auskunftssystem Liegenschaftskataster (InterASL) und das ALKIS-Auskunftssystem Liegenschaftskataster (ASL) in Niedersachsen parallel betrieben.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln