Niedersachen klar Logo

Wie sieht der Ausgabedatensatz nach der Transformation mit GNTRANS_NI aus?

Ich habe einen Datensatz, bestehend aus Punktnummer, Lage und Höhe.


GNTRANS_NI ermöglicht lediglich eine Lagetransformation. Die rechentechnisch benötigte Höhenkomponente wird immer aus einem integrierten digitalen Geländemodell (DGM) abgeleitet. Es ist daher nicht notwendig, Datensätze mit einer Höhenangabe zu besitzen.

Sind gemessene Höhen in der Eingabedatei vorhanden, werden an Ihrer Stelle die Höhen aus dem DGM bei der Transformation verwendet. Im Ausgabedatensatz wird jedoch wieder die ursprünglich eingegebene Höhenkomponente aufgeführt. Sofern keine Höhenangabe im Eingangsdatensatz vorhanden ist, wird intern die DGM-Höhe verwendet. Diese wird jedoch nicht ausgegeben.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln