Niedersachen klar Logo

Welche Daten werden bei der Kundenregistrierung abgefragt, was passiert mit diesen Daten?

Bei der Kundenregistrierung werden nur die notwendigen Daten wie zum Beispiel der Name, die Firma, die Anschrift sowie die E-Mail-Adresse abgefragt. Die Angabe der korrekten E-Mail-Adresse ist die Voraussetzung für das Versenden des Download-Links, über den die GNTRANS_NI-Version heruntergeladen werden kann.

Für die Verarbeitung der eingegebenen personenbezogenen Daten gelten die Bestimmungen des Niedersächsischen Datenschutzgesetzes. Demnach muss der Nutzer für die Verarbeitung sein Einverständnis erklären. Die Daten werden durch die Landesvermessung und Geobasisinformation des LGLN nicht weitergegeben.

Die Einwilligung ist für das Herunterladen der Software nicht notwendig. Jeder Nutzer muss allerdings eigenverantwortlich sicherstellen, stets die aktuellste Software-Version einzusetzen. Bei vorhandener Einwilligung wird die Landesvermessung und Geobasisinformation des LGLN immer über neue Versionen oder Updates von GNTRANS_NI sowie allgemein über die Umstellung des Lagebezugssystems informieren.

Im Nachhinein kann die Einwilligung auch einfach per E-Mail an vertrieb-lgn@lgln.niedersachsen.de widerrufen werden.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln