Niedersachen klar Logo

An wen muss ich mich wenden ?

Anträge auf Leistungen der Eingliederungshilfe nach dem Sozialgesetzbuch Neuntes Buch - Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen (SGB IX) können beim jeweils für die Eingliederungshilfe zuständigen Amt des Landkreises bzw. der kreisfreien Stadt, in deren Bereich der Mensch mit Behinderungen wohnt, gestellt werden.

Menschen, die in der Region Hannover bzw. in der Landeshauptstadt Hannover, in den Städten Göttingen, Hildesheim, Lingen/Ems oder der Hansestadt Lüneburg wohnen, stellen die Anträge bitte beim jeweils für die Eingliederungshilfe zuständigen Amt der Region Hannover bzw. dieser Städte.

Bitte beachten Sie, dass Anträge auf Leistungen der Eingliederungshilfe nicht vom Niedersächsischen Landesamt für Soziales, Jugend und Familie bearbeitet werden.

Die Adressen erfahren Sie über die allgemeinen Internetauftritte unter den folgenden Links.

Die Verlinkung zur kommunalen Körperschaft und zum dortigen Eingliederungshilfe-Auftritt finden Sie hier:

Große selbständige Städte (alphabetisch)

Hildesheim

Lingen (Ems)

Lüneburg


Grafik: Personen sind miteinander vernetzt   Bildrechte: © rusuangela24, fotolia.com
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln