Niedersachen klar Logo

Hilfen zur Erziehung

fröhliche Kinder

Aufgaben

In Niedersachsen leben Kinder und Jugendliche in 730 Einrichtungen der Jugend- und Eingliederungshilfe, die gemäß § 45 SGB VIII eine Betriebserlaubnis besitzen. Die 664 freien und öffentlichen Träger dieser Einrichtungen werden während der Betriebsführung beraten und beaufsichtigt. mehr

Vollzeitpflege

Vollzeitpflege - Pflegekinderhilfe

In Niedersachsen - wie überall in Deutschland - gilt: Es gibt zu wenige Pflegefamilien, um den (in den letzten Jahren stetig wachsenden) Bedarf abzudecken ... mehr

fröhliche Kinder

Nds. Landesrahmenvertrag/ JH-Infokatalog

Im Rahmenvertrag werden die Grundsätze für den Abschluss & die Umsetzung von Leistungs-, Entgelt- und Qualitätsentwicklungsvereinbarungen in Niedersachsen geregelt. Der JH-Infokatalog dient der Suche nach geeigneten Einrichtungen für die Unterbringung von Kindern und Jugendlichen. mehr

Bunte Strichmännchen an einem Beratungsstisch mit Puzzleteilen

Schiedsstelle nach §78g SGB VIII

Sie ist ein Organ zur Schlichtung von Streit- und Konfliktfällen, die das Zustandekommen von Leistungs-, Entgelt- und Qualitätsentwicklungsvereinbarungen zwischen Trägern der öffentlichen Jugendhilfe und Trägern der freien Jugendhilfe betreffen. mehr

Bruecke

Arbeitskreis Auslandsprojekte

Der Arbeitskreis der Auslandsprojekte in niedersächsischen Jugendhilfeeinrichtungen (AKA) ist auf Initiative des Niedersächsischen Landesjugendamtes im Jahre 1996 gegründet worden und befasst sich seither kontinuierlich mit der Thematik von Auslandsmaßnahmen. mehr

Arbeitskreis U-Haft-Vermeidung

Der Arbeitskreis U-Haft-Vermeidung in Niedersachsen wurde 1997 gegründet. Ziel der Zusammenarbeit ist es, Justiz und Jugendhilfe Alternativen zum Vollzug der Untersuchungshaft bei straffällig gewordenen Jugendlichen anzubieten. mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln