Niedersachen klar Logo

Modellvorhaben „Qualitätsentwicklung der Jugendarbeit in Niedersachsen im Rahmen der Landesjugendhilfeplanung“

Seit dem Startschuss in das Modellvorhaben „Qualitätsentwicklung der Jugendarbeit in Niedersachsen im Rahmen der Landesjugendhilfeplanung“ im Oktober vergangenen Jahres in Loccum haben zahlreiche Projektgruppentreffen stattgefunden, die bereits zeigen: Eine Qualitätsentwicklung in der Jugendarbeit ist zwar manchmal ein steiniger, aber in jedem Fall ein notwendiger und lohnender Weg. Insbesondere die Zusammenarbeit von freien und öffentlichen Trägern, durch die sich das Vorhaben auszeichnet, ist als Herzstück des Projektes anzusehen. Im Dialog in den Projektgruppen werden die unterschiedlichen Ansichten, Standpunkte und Sichtweisen von freien und öffentlichen Träger, aber auch von Ehrenamt und Hauptamt in den Prozess eingebracht.

An diese guten Zusammenarbeit knüpft auch das Transferforum zum Modellvorhaben an, welches in diesem Jahr im Hannover Congress Centrum am 21. Oktober 2017 stattfindet und allen Vereinen, Kommunen, Verbänden und Initiativen der Jugendarbeit in Niedersachsen ermöglicht, in den Dialog einzutreten und erste Erkenntnisse in die eigene Arbeit mitzunehmen. Alle Interessierten können sich ab sofort unter folgendem Link zum Transferforum anmelden: http://www.fobionline.jh.niedersachsen.de/detail.php?urlID=2047



Zurück zum Newsletter

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln