Niedersachen klar Logo

Jugendhilfe in Niedersachsen  
Klaus Niersmann, Leiter des Nds. Landesjugendamtes

Liebe Leserinnen und Leser,


zum Jahresende möchten wir Sie noch einmal über Entwicklungen und Projekte aus der Kinder- und Jugendhilfe in Niedersachsen informieren. In der nunmehr dritten Ausgabe der "JiN - Jugendhilfe in Niedersachsen" erwartet Sie ein besonders breites Potpurri an Informationen.

Ein besonderer Hinweis gilt dem neu erschienenen Fortbildungsprogramm des Landesjugendamtes, welches bereits online verfügbar ist. Sie finden die Veranstaltungen unter http://www.fobionline.jh.niedersachsen.de/. Die Printausgaben werden in Kürze an Sie versandt.

Weiterhin möchte ich Sie darauf hinweisen, dass das Niedersächsische Sozialministerium den Erlass vom 19. Januar 2016 über die Übergangslösungen zur Unterbringung, Versorgung und Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Ausländern mit Wirkung vom 01. Januar 2017 aufgehoben hat. Die auf der Grundlage des Erlasses vom 19.01.2016 erteilten Betriebserlaubnisse unterliegen dem Bestandsschutz und gelten daher bis zum Ablauf ihrer Befristung fort.

In der seit Monaten erwarteten Reform des SGB VIII wurde derweil vom BMFSFJ ein der Öffentlichkeit zugänglich gemachter Entwurf zurückgezogen. Es ist davon auszugehen, dass aufgrund massiver Widerstände der Fachwelt die überarbeitete Fassung, die in den nächsten Wochen zu erwarten ist, die sogenannte "Große Lösung" nicht mehr beinhaltet. Wegen des zwischenzeitlich völlig veränderten Zeitplanes haben wir uns entschieden, die zu diesem Thema geplante Fachtagung auf den 28. Februar 2017 zu verschieben.

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landesjugendamtes eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Fest und ein erfolgreiches Jahr 2017!


Ihr Klaus Niersmann

Leiter des Landesjugendamtes

Strich  

Aktuelles aus der Verwaltung


Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Der Fachbereich Frühkindliche Bildung der Niedersächsischen Landesschulbehörde (Regionalabteilung Hannover) nimmt als FB III der Verwaltung des NLJA landesweit die Aufgaben „Finanzhilfe und Förderprogramme der Kinderbetreuung“ wahr. Weiterlesen


Nds. Landesamtes für Soziales, Jugend und Familie - Außenstelle Hannover - zieht in neue Räumlichkeiten

Im Oktober ist das Nds. Landesamt für Soziales, Jugend und Familie/ Fachbereich I des Nds. Landesjugendamtes in den TriTower Hannover gezogen. Weiterlesen

Strich  

Landesjugendhilfeausschuss


Sitzungen des Landesjugendhilfeausschusses am 26.09.2016 und 07.12.2016

Der Landesjugendhilfeausschuss hat eine Sondersitzung zu den laufenden Haushaltsberatungen durchgeführt. Des Weiteren tagte er am 07.12.2016. Weiterlesen


Bekanntmachung: Sitzungen des Landesjugendhilfeausschusses im Jahr 2017

Alle Sitzungsankündigungen, Sitzungsberichte und Unterlagen können auf der Internetseite des Landesjugendhilfeausschusses heruntergeladen werden. Weiterlesen



Strich  

Kinderkommission Niedersachsen


Niedersächsische Kinderkommission nimmt ihre Arbeit auf

Es gibt viele Möglichkeiten für eine erfolgreiche Kinderpolitik, sie werden aber noch nicht hinreichend genutzt!“ Das ist ein Fazit der konstituierenden Sitzung der Niedersächsischen Kinderkommission, die am 6. Dezember 2016 stattgefunden hat. Damit hat die dritte Kinderkommission in Deutschland ihre Arbeit aufgenommen. Weiterlesen

Strich  

Kinder- und Jugendhilfe


Migration und Integration

Übergangslösungen für unbegleitete minderjährige Ausländer

Das Nds. Sozialministerium hebt den Erlass vom 19.01.2016 über Übergangslösungen zur Unterbringung, Versorgung und Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Ausländern mit Wirkung vom 01. Januar 2017 auf. Weiterlesen


Zur Rolle der Landesjugendämter im UMA-Kontext – ein Zwischenruf

Anlässlich der Fachtagung des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V. „Aktuelle fachliche, fachpolitische und rechtliche Entwicklungen in der Kinder- und Jugendhilfe“ hat das Landesjugendamt eine Tischvorlage erstellt, die uns auch jenseits der Tagung veröffentlichungswürdig erscheint. Weiterlesen


Teil 2: Ali – einer von 70.000 – ein unbegleiteter Minderjähriger in einer deutschen Familie

Ali lebt jetzt seit über einem Jahr bei Familie Müller – lesen Sie hier, wie seine Geschichte weitergegangen ist. Weiterlesen


Kinderschutz

Fachtag der Beratungsstellen im Kinderschutz

Die landesgeförderten Beratungsstellen für Kinder und Jugendliche mit Gewalterfahrungen haben am 24. Oktober 2016 in Hannover getagt. Weiterlesen


Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege

Verlängerung der Förderrichtlinie zur tätigkeitsbegleitenden Ausbildung als Sozialassistentin oder als Sozialassistent mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik

Die Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Betreuungskräften in Kindertagesstätten während einer Teilzeitausbildung zur Sozialassistentin oder zum Sozialassistenten mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik ist verlängert. Der nächste förderfähige Ausbildungsstart ist der 01.02.2017. Weiterlesen


Allgemeinverfügung für Personalausnahmen nach § 4 KiTaG

Ab sofort werden für bestimmte Studien- und Berufsabschlüsse für die in der Allgemeinverfügung genannten Funktionen Ausnahmen gem. § 4 KiTaG zugelassen. In diesen Fällen ist keine Beantragung der Ausnahme im Einzelfall mehr erforderlich. Weiterlesen


Förderung des Betreuungsangebotes in der Kindertagespflege

Mit RdErl. des MK vom 27.10.2016 (21-51 385/3) tritt mit Wirkung vom 01.08.2016 die „Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung des Betreuungsangebotes in der Kindertagespflege (RKTP)“ in Kraft. Weiterlesen


Jugendarbeit

Bundeskongress Jugendarbeit – Niedersachsen Vorreiter

Zusammenarbeit aller Träger und Angebotsformen der Jugendarbeit und Sichtbarmachen der Leistungen der Jugendarbeit in Anbetracht der gesellschaftspolitischen Herausforderungen. Weiterlesen


Jugendsozialarbeit und Jugendberufshilfe

NBank – Veranstaltungen zur Jugendberufshilfe 2016

Im Laufe des Jahres 2016 fand für die Jugendwerkstätten und für die Projekte für Schülerinnen und Schüler aus dem berufsbildenden Bereich jeweils eine landesweite Tagung statt. Weiterlesen


Förderung von ambulanten sozialpädagogischen Angeboten der Jugendhilfe für junge Straffällige

Ambulante sozialpädagogische Angebote für straffällige Jugendliche und Heranwachsende sind eine Alternative zu freiheitsentziehenden Maßnahmen. Weiterlesen


Werkstattgespräch zur internationalen Mobilität am Übergang am 08. Dezember 2016 in Leer

Beim Werkstattgespräch „Grenzen überschreiten – Internationale Mobilität am Übergang“ am 08. Dezember 2016 in Leer diskutierten rund 35 Fachkräfte rechtsübergreifend (SGB II und VIII) zur Stärkung der internationalen Mobilität am Übergang für insbesondere benachteiligte Jugendliche. Weiterlesen


Hilfe zur Erziehung

Fachaustausch im niedersächsischen Arbeitskreis Auslandsprojekte

Im Arbeitskreis der Auslandsprojekte in niedersächsischen Jugendhilfeeinrichtungen hat Frau Lorenz, Organisationsberaterin und KNI-Coach aus Dortmund, am 21.11.2016 zum Thema „Wechsel in den Auslandsprojekten – Jugendhilfe europäisch denken“ referiert. Weiterlesen


Qualitätsentwicklung

Modellvorhaben zur Qualitätsentwicklung der Jugendarbeit im Rahmen der Landesjugendhilfeplanung

Nachdem im September 2016 die vier Modellkommunen für das Modellprojekt „Qualitätsentwicklung der Jugendarbeit in Niedersachsen“ ausgewählt wurden, erfolgte der erste Auftakt in das Vorhaben beim Transferforum in Loccum. Weiterlesen


Aufteilung der Qualitätsbereiche auf die Modellkommen

Das Modellprojekt für Niedersachsen zur gelingenden Qualitätsentwicklung in der Kinder- und Jugendhilfe startete am 20. Oktober 2016 mit einer Auftaktveranstaltung. In ersten Workshops wurden nun die Qualitätsbereiche nach KQS auf die Modellkommunen aufgeteilt. Weiterlesen


Verschiedenes

Der Jugendhilfeausschuss – eine Ausschuss mit besonderen Aufgaben

Zu Beginn der am 1. November 2016 begonnenen neuen Kommunalwahlperiode haben sich in ganz Niedersachsen die Jugendhilfeausschüsse neu konstituiert. Oft ist nicht bekannt, dass es sich dabei um einen Ausschuss handelt, der ein ganz besonderes kommunales Konstrukt ist und sich von anderen Ausschüssen unterscheidet. Weiterlesen


Strich  

Rechtliches


Nochmals: Bestellung eines Mitvormunds für unbegleitete minderjährige Ausländer für asyl- und ausländerrechtliche Angelegenheiten

In der Ausgabe 1/2016 unseres Newsletters haben wir über einen Beschluss des OLG Nürnberg berichtet, wonach die Bestellung eines Rechtsanwalts zum Mitvormund oder als Ergänzungspfleger in ausländer- und asylrechtlichen Angelegenheiten nicht gerechtfertigt sei. Dem tritt das OLG Frankfurt/Main entgegen. Weiterlesen


Bundesgerichtshof billigt Eltern die Möglichkeit zu, bei fehlendem Betreuungsplatz nach § 24 Abs. 2 SGB VIII Ersatz ihres Verdienstausfallsschadens zu verlangen

Träger der öffentlichen Jugendhilfe in der Pflicht: Die mit dem Anspruch aus § 24 Abs. 2 SGB VIII korrespondierende Amtspflicht, Betreuungsplätze für Kinder zu schaffen, bezweckt auch den Schutz der (Vermögens-)Interessen der Eltern. Weiterlesen

Strich  

Fortbildungen und Veranstaltungen


Fortbildung im Landesjugendamt Niedersachsen

An dieser Stelle möchten wir Sie auf unser Fortbildungsangebot für Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe aufmerksam machen. Das Onlineprogramm für Fortbildungen informiert Sie neben unserem Jahresangebot auch über aktuelle Fortbildungen und Veranstaltungen sowie kurzfristig ins Programm genommene Angebote. Das ständig aktualisierte Angebot informiert Sie ebenso über bereits ausgebuchte oder abgesagte Veranstaltungen. zum Fortbildungsprogramm


Fortbildung im Rahmen der Bundesinitiative Frühe Hilfen

Fortbildungsveranstaltungen für Fachkräfte der Frühen Hilfen in Niedersachsen können über das Institut für soziale Arbeit e.V. (ISA) abgerufen werden. zum Fortbildungsprogramm


Fachtagung zur „Großen Lösung“ findet erst im Februar 2017 statt

Fachtag zur "Großen Lösung" wurde in den Februar verschoben. Weiterlesen


Fortbildungsveranstaltung „Qualitätsdialog als wirksame Methode – Orientierung für die Praxis“

Das Landesjugendamt führt am 06.03.2017 in Kooperation mit dem Beirat zum Niedersächsischen Rahmenvertrag eine Fortbildungsveranstaltung zum Thema „Qualitätsdialog als wirksame Methode – Orientierung für die Praxis“ durch. Weiterlesen

Strich  

Aus dem Archiv


Die Mitarbeit der Frau im Jugendamt

Die Kinder- und Jugendhilfe kann auch in Niedersachsen auf eine lange Tradition zurückblicken. Viele Diskussionen, die uns heute vertraut sind, gab es in der Provinz Hannover schon vor 80 – 90 Jahren. Weiterlesen

Strich  

Ihr Kontakt zu uns

Der Newsletter wird erstellt vom Niedersächsischen Landesjugendamt. Weitere Informationen erhalten Sie über unsere Internetseite www.jugendhilfe.niedersachsen.de.


Der Newsletter wird bei Ihnen nicht korrekt angezeigt? Sie können ihn auch online lesen.

Sie möchten den Newsletter abonnieren? Wir freuen uns, wenn Ihnen der Newsletter eine Vielzahl an nützlichen Informationen bietet. Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln