Niedersachen klar Logo

Empfehlung zum Thema "Was brauchen Kitas als Ausbildungsort?"

Der Unterausschuss 3 hatte von der Vorsitzenden des NLJHA den Auftrag erhalten, das „Positionspapier zur Situation der anleitenden Fachkräfte in den Kita-Praxisstellen / November 2017“ des trägerübergreifenden „Netzwerk der Fachberatung Stadt und Landkreis Göttingen“ zu bewerten und eine Empfehlung an den Landesjugendhilfeausschuss (NLJHA) abzugeben. Der Unterausschuss 3 hat beschlossen für diese Empfehlung die Ergebnisse des Expertenhearings des NLJHA am 18.09.2018 abzuwarten und zu berücksichtigen. Das Expertenhearing des NLJHA und aktuelle Studien zeigen deutlich, dass die Kinder- und Jugendhilfe enorm stark vom Fachkräftemangel bedroht ist. Neben dem Ausbau der Ausbildungskapazitäten müssen aus Sicht des NLJHA dringend Maßnahmen vorgenommen werden, die den Verbleib der Fachkräfte in der Praxis fördern. Ein wesentliches Ergebnis durch das Expertenhearing des NLJHA zum Thema Fachkräftebedarf ist, dass die „Kita als Ausbildungsort“ aufgrund der Fachkräftesituation an Bedarf und Bedeutung gewonnen hat - zusätzliche Ressourcen bisher jedoch nicht bereitgestellt wurden. Es besteht seitens der Einrichtungen ein hoher Bedarf an Praxismentoring für die Ausbildung der Auszubildenden, für die Begleitung der Personen, die über einen Quereinstieg in die Kita kommen und für berufsbegleitende Ausbildungsformen. Praxismentoring steigert sowohl die Ausbildungsqualität als auch die Personalbindung. Der NLJHA spricht sich mit den „Empfehlungen des Niedersächsischen Landesjugendhilfeausschusses zum Thema „Was brauchen Kitas als Ausbildungsort (Lernort Praxis)?“ für die folgenden Maßnahmen aus:

• Personelle und zeitliche Ressourcen für das Praxismentoring in der Kita gesetzlich verankern (3-4 Stunden pro Woche pro auszubildender Person),

• Kostenlose Qualifizierungsangebote für Praxismentorinnen und Praxismentoren etablieren,

• Informationen und Beratung zu Ausbildungsmöglichkeiten für Kita-Träger und Ausbildungsinteressierte anbieten und bewerben.


Beschluss:

Der Landesjugendhilfeausschuss bittet das Kultusministerium, die „Empfehlungen des Niedersächsischen Landesjugendhilfeausschusses zum Thema „Was brauchen Kitas als Ausbildungsort (Lernort Praxis)?“ zu berücksichtigen und verbindliche Rahmenbedingungen zu schaffen.


Empfehlung "Was brauchen Kitas als Ausbildungsort (Lernort Praxis)?"



Zurück zum Newsletter
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln