Niedersachen klar Logo

Das Niedersächsische Kultusministerium erweitert das Qualifizierungsangebot „Praxis berät Praxis: Konsultationskindertagesstätten“ um das Angebot der Praxisberatung durch Konsultationsverbünde „Kita und Grundschule“

Seit 2004 fördert das Land Niedersachsen Konsultationskitas. Diese ausgewählten Kindertagesstätten setzen den Bildungsauftrag für Kindertageseinrichtungen entsprechend der im niedersächsischen Orientierungsplan für Bildung und Erziehung beschriebenen Bildungsziele in besonderer Weise um. 2016 wurde das Angebot um Konsultationsverbünde aus Kita und Grundschule erweitert, die ihre gute Praxis durchgängiger Bildungsprozessgestaltung im Übergang vom Kindergarten in die Grundschule vermitteln. Im Auftrag des Kultusministeriums bieten sie in ihren Einrichtungen vor Ort Beratungs- und Hospitationsangebote zu ausgewählten Themenbereichen an.


Ab 2016 bieten folgende fünf ausgewählten Konsultationsverbünde Kita und Grundschule Fortbildungsangebote an:

• Landkreis Osnabrück - Stadt Melle: Grundschule Riemsloh und kath. Kita St. Johann Melle

• Landkreis Cloppenburg – Cloppenburg/Bethen: Antonius von Padua- Grundschule, Kindergarten St. Marien Bethen, Kindergarten Kunterbunt Kellerhöhe

• Landkreis Wolfenbüttel – Gemeinde Cremlingen: Sandbachschule, Kita Einstein, Kita Elmwichtel

• Landkreis Göttingen – Gemeinde Rosdorf: Heinrich-Grupe-Schule Rosdorf, Naturkindergarten Rosdorf

• Landkreis Nienburg - Samtgemeinde Grafschaft Hoya: Kapitän-Koldewey- Grundschule, Kita Sterntaler Bücken


Anmeldung zu Fortbildungsangeboten der Konsultationskitas und Konsultationsverbünde für Grundschullehrkräfte und Kita-Fachkräfte erfolgt unter:

www.fobionline.jh.niedersachsen.de


Weitere Infos zum Programm „Praxis berät Praxis“ finden Sie hier:

http://www.mk.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation_id=33827&article_id=6240&_psmand=8 und hier: www.kita-bildet.de




Zurück zum Newsletter
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln