Niedersachen klar Logo

Die Umsetzung des Gesetzes zur Verbesserung der Unterbringung, Versorgung und Betreuung ausländischer Kinder und Jugendlicher

In der aktuellen Ausgabe des FORUM Jugendhilfe (1/2016) findet sich eine Zwischenbilanz zur Umsetzung des neuen Verteilverfahrens aus Sicht der Landesverteilstellen. Das zum 1. November 2015 in Kraft getretene Gesetz zur Verbesserung der Unterbringung, Versorgung und Betreuung ausländischer Kinder und Jugendlicher hat eine bislang nicht gekannte Dynamik in die Jugendhilfe hineingetragen. Der Beitrag skizziert die Umsetzung der SGB VIII-Novelle, zeigt ausgewählte Problembereiche und Handlungsbedarfe auf und stellt mögliche Lösungsansätze vor.

Den Beitrag von Stefan Hansen, Mitarbeiter des Niedersächsischen Landesjugendamtes, finden Sie direkt hier:

 


Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe - AGJ hat uns die Verwendung dieses Artikels freundlicherweise gestattet. Hierfür vielen Dank! Weiterführende Informationen zum FORUM Jugendhilfe und zur Möglichkeit eines Abonnements erhalten Sie hier.




Zurück zum Newsletter
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln