Niedersachen klar Logo

Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie - Außenstelle Oldenburg

(c) Pixel - adobe.stock.com

Moslestr. 1
26122 Oldenburg

Tel.: 0441/2229-0 bzw. Fax: 0441/2229 7470

Für einen Mailkontakt nutzen Sie bitte das nachfolgende Formular.


Unsere Öffnungszeiten sind:

Montag bis Freitag 9.00 - 12.00 Uhr
sowie nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

Im Dienstgebäude Moslestraße 1 befindet sich im Erdgeschoss eine Beratungsstelle für Schwerbehindertenangelegenheiten. Der Zugang ist barrierefrei.
Das zweite Dienstgebäude befindet sich am Pferdemarkt 13.

Sollten Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, können Sie die Bushaltestellen "Lappan" oder "Stadtmuseum" nutzen.
Vom Bahnhof ist das Landesamt ca. 500 Meter entfernt.
Die passende Verbindung erhalten Sie bei der Fahrplanauskunft.

Für Besucher, die mit dem Pkw zur Moselstraße kommen, stehen zwei Behindertenparkplätze direkt am Amt zur Verfügung, hierzu fährt man von der Moslestr. in die Raiffeisenstr. und dann gleich links auf den Parkplatz.

WIR sind für Sie da ...


Das Landesamt für Soziales, Jugend und Familie - Außenstelle Oldenburg - ist entstanden durch die Auflösung des Versorgungsamtes Oldenburg. Wir sind zuständig für die Feststellung der Schwerbehinderteneigenschaft und der Nachteilsausgleiche nach dem Neunten Buch Sozialgesetzbuch (SGB IX).


Die Zuständigkeiten im Bereich SGB IX / Schwerbehindertenrecht finden Sie hier ...


Das in der Außenstelle Oldenburg angesiedelte Integrationsamt ist im Bereich Weser-Ems zuständig für den besonderen Kündigungsschutz schwerbehinderter Menschen und der Gewährung finanzieller Leistungen aus der Ausgleichsabgabe.

Im Bereich des Sozialen Entschädigungsrechts erfolgt die Kriegsopferversorgung für Kriegsbeschädigte und Hinterbliebene nach dem Bundesversorgungsgesetz (BVG) und im Rahmen der Anhanggesetze werden Leistungen nach dem Opferentschädigungsgesetz (OEG), Zivildienstgesetz (ZDG), Infektionsschutzgesetz (IfSG), Strafrechtlichen Rehabilitierungsgesetz (StrRehaG), Verwaltungsrechtlichen Rehabilitierungsgesetz (VwRehaG) und dem Häftlingshilfegesetz (HHG) gewährt.

Die Zuständigkeiten im Bereich Soziales Entschädigungsrecht finden Sie hier...
Für Versorgungsleistungen nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG) ist die Außenstelle Oldenburg zuständig für ganz Niedersachsen.

Für die orthopädische Versorgung von Kriegsbeschädigten ist die Außenstelle Hannover zuständig. Änderungen bei den Außensprechtagen und Hausbesuchen treten hierdurch jedoch nicht ein.

Piktogramm: Formular

Nutzen Sie doch unser nachstehendes Kontaktformular
zur Außenstelle Oldenburg

Durch die Hinterlegung Ihrer Daten willigen Sie in die Speicherung dieser Daten ein.

* Pflichtfelder
 

Ihre Außenstelle:

Landesamt für Soziales, Jugend und Familie
- Außenstelle Oldenburg -
Moslestr. 1
26122 Oldenburg
Tel.: 0441/2229-0
Fax: 0441/2229 7470

Außenstellenvertretung: Herr Wolf

Außenstelle am Pferdemarkt

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln