NLWKN Niedersachen klar Logo

Vielfältige und verantwortungsvolle Aufgaben zwischen Watt, Wind und Welle: NLWKN Norden-Norderney bietet BFD- und FÖJ-Plätze!

Die Bewerbungsfrist endet am 15. Januar 2020.


 


Der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) sucht für die Betriebsstelle Norden-Norderney regelmäßig ab August oder September Interessierte für

den Bundesfreiwilligendienstes (BFD) bzw. das Freiwillige ökologische Jahr (FÖJ)

Beschreibung der Einsatzstellen

Die Nordseeküste mit ihren Inseln und ausgedehnten Watten gehört zu den faszinierendsten Naturlandschaften Europas. Für eine Vielzahl von Brut- und Rastvogelarten ist das Wattenmeer für das Überleben unverzichtbar, so dass das Gebiet schon früh EU-Vogelschutzgebiet wurde und heute mit dem Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer Teil des Weltnaturerbes Wattenmeer ist.

Als Einsatzstelle für die Dünen- und Vogelwacht trägt der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) einen wichtigen Teil zum Schutz dieses Gebietes bei. Mit der Staatlichen Vogelschutzwarte ist der NLWKN zudem die zentrale Stelle für die Sammlung und Dokumentation von vogelkundlichen Daten in Niedersachsen. Der NLWKN verfügt auf den Inseln und am Festland über 7 Einsatzstellen (BFD/FÖJ) mit insgesamt 16 Plätzen für Freiwillige. Ihre Bewerbung wird aus Gründen der Effiziens als Bewerbung für alle Einsatzstellen gewertet.

Welche Aufgaben erwarten Sie?

Ihr Einsatz erfolgt auf einer der Ostfriesischen Inseln oder auf dem Festland. Sie arbeiten dort mit dem hauptamtlichen Dünen- und Vogelwart des NLWKN im Team. Vielfältige Aufgaben aus dem Bereich des Natur- und Küstenschutzes erwarten Sie. Ein Schwerpunkt liegt bei den vogelkundlichen Tätigkeiten und der Umsetzung von Maßnahmen des Vogelschutzes. Die Brutvogelerfassung, die Wasser- und Watvogelzählungen und die Kontrolle der Spülsäume ermöglichen Ihnen tiefe Einblicke in den Naturraum Wattenmeer. Zu Ihren Aufgaben gehört auch die Unterstützung der Ranger aus der Nationalparkverwaltung. Bei Unterhaltungsarbeiten an den Schutzeinrichtungen im Nationalpark ist hierbei auch handwerkliches Geschick hilfreich. Da sich Ihre Arbeit dem Naturraum widmet, sind die Arbeitszeiten jahreszeitlich unterschiedlich. Deshalb sollten Sie sich darauf einstellen, dass dies im Frühjahr und Sommer Mehrarbeit bedeutet, die dann im Winter durch mehr Freizeit ausgeglichen werden kann.

Welche Einsatzstellen sind möglich?

Leybucht (Festland): 4 BFD

Insel Borkum: 2 BFD, 1 FÖJ

Insel Juist: 1 BFD, 1 FÖJ

Insel Norderney: 2 BFD

Insel Baltrum: 1 FÖJ

Insel Langeoog: 1 BFD, 1 FÖJ

Insel Spiekeroog 2 BFD

Für den Zeitraum des Einsatzes erhalten Sie ein Taschengeld von 180 €, sowie ein Verpflegungsgeld von 231 €. Die Unterkunft wird kostenfrei gestellt.

Worauf können Sie sich freuen?

Vielfältige und verantwortungsvolle Aufgaben zwischen Watt, Wind und Welle! Ihr Einsatz erfolgt auf den Ostfriesischen Inseln oder auf dem Festland. Im Team mit einem weiteren Freiwilligen und dem hauptamtlichen Dünen- und Vogelwart des NLWKN engagieren Sie sich unmittelbar im Bereich Vogelschutz und Vogelkunde. So erhalten Sie einzigartige Einblicke in den Naturraum Wattenmeer. Dabei sind Sie viel draußen unterwegs und leisten im Rahmen der Landschaftsüberwachung und der Informationsarbeit einen wichtigen Beitrag für den Natur- und Küstenschutz.

Wen suchen wir?

Unsere zukünftigen Freiwilligen! Für die Arbeit in den Schutzgebieten wird Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Teamfähigkeit erwartet. Sie sind gerne in der Natur unterwegs? Wunderbar! Denn Ihre Arbeit findet zu einem großen Teil im Gelände bei Wind und Wetter statt. Dabei müssen Sie keineswegs schon vorher detaillierte Fachkenntisse haben: Viel Liebe zur Natur, vor allem aber Begeisterungsfähigkeit und Engagement sollten vorhanden sein.

Für ergänzende fachliche Auskünfte steht Ihnen Herr Martin Schulze Dieckhoff (Tel.: 04931/947-147) gerne zur Verfügung

Wenn Sie dieses Angebot anspricht, richten Sie Ihre Bewerbung bestehend aus Motivationsschreiben Lebenslauf und Zeugnissen vorzugsweise online bis zum 15.01.2020 über die unten stehenden Links

für den Bundesfreiwilligendienst über

https://karriere-obm.niedersachsen.de/obm/start.aspx?stelle_id=74158


für das Freiwillige ökologische Jahr über

https://www.nna-foej.de/online-portal.html


Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft,

Küsten- und Naturschutz

Direktion

Am Sportplatz 23

26506 Norden



Team, Stellen

Artikel-Informationen

28.11.2019

Ansprechpartner/in:
Martin Schulze-Dieckhoff

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Betriebsstelle Norden-Norderney
Jahnstraße 1
D-26506 Norden
Tel: +49 (0)4931/947-147

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln