Nds. Ministerium für Inneres und Sport Niedersachen klar Logo

Sitzung des Nds. Landtages am 14. September 2018; TOP 23 b) Aktuelle Stunde, Ausschreitungen in Chemnitz

Der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, hat im Niedersächsischen Landtag zu TOP 23b (Ausschreitungen in Chemnitz) gesprochen.

Hier ein Zitat des Ministers zur Rede im Landtag:

„Um eines vorweg zu nehmen: Ich finde es wichtig und richtig, dass wir uns auch hier im Parlament mit den Geschehnissen in Chemnitz beschäftigen beziehungsweise mit dem, was an ihnen sichtbar wird – nämlich ein Protest, angetrieben von Hass und Ablehnung gegenüber unserem Staat, unseren gemeinsamen Werten – aber auch das will ich ausdrücklich betonen – gegenüber Menschen, die vielleicht anders aussehen, und gegenüber all jenen, die sich den Feinden unserer Demokratie friedlich entgegenstellen. Wir erleben eine Verrohung nicht nur der Sprache – das allein ist schon schlimm genug –, sondern auch in der Art und Weise des Zusammenlebens in unserer Gesellschaft. Ich verurteile deshalb diese Ausschreitungen, die wir in Chemnitz erleben mussten, aufs Schärfste. Ich fordere ein entschlossenes Handeln des Staates, der Politik aber auch der Gesellschaft. Als Demokratinnen und als Demokraten dürfen wir nicht schweigen. Wir müssen unsere Stimme erheben und wir müssen auf diese Entwicklung reagieren!“

Unter nachfolgendem Link können Sie die komplette Rede des Ministers als Audiodatei abrufen:

https://soundcloud.com/user-307378408/minister-pistorius-zu-top-23b-ausschreitungen-in-Chemnitz


Presseinformation
Artikel-Informationen

17.09.2018

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln