Niedersächsisches Finanzministerium Niedersachen klar Logo

Haushaltsplanentwurf 2020

Die Generationen fest im Blick - Investitionen in Bildung, Pflege, Wirtschaftsförderung, Mobilität und Klimaschutz
Foto: eyetronic/Fotolia.com
"leer"

Schuldenbremse in Niedersachsen

Landesregierung bringt Verankerung der Schuldenbremse in der Landesverfassung auf den Weg

Zukunftsinvestitionen

In den Ausbau von Gigabitnetzen und die Beschleunigung von Digitalisierungsmaßnahmen wird bis 2022 über eine Milliarde Euro investiert.
Foto: nep0/Shutterstock.com
Foto: worldwide_stock/Fotolia.com/MF-Presse

Chronik "100 Jahre Steuerverwaltung - Erzbergersche Finanzreform"

Von den Anfängen des Steuerwesens im Altertum bis in unsere heutige digitale Zeit haben Steuern das Leben der Menschen und ihr Verhältnis zum Staat nicht unmaßgeblich beeinflusst. Kontinuität und Veränderung haben dabei die Steuergeschichte geprägt. mehr

Presse

Eingeschränkter E-Mailverkehr mit der niedersächsischen Steuerverwaltung

E-Mails mit MS-Office-Dokumentenanhängen (MS-Word, MS-Excel etc.) werden zurzeit aus Sicherheitsgründen nicht an die Finanzämter und andere Behörden der niedersächsischen Steuerverwaltung zugestellt. mehr

Haushalt

Niedersachsen steigt in die Schuldentilgung ein

Die Landesregierung nutzt konsequent finanzielle Spielräume, um erstmals seit über 50 Jahren in die Schuldentilgung einzusteigen. Dieser Schritt markiert einen grundlegenden Wandel in der Finanzpolitik des Landes. mehr

Foto der NORD/LB

Die NORD/LB - eine wichtige Beteiligung des Landes Niedersachsen

Das Land Niedersachsen übernimmt Verantwortung für den Fortbestand und die Weiterentwicklung der NORD/LB. In einer Regierungserklärung am 05.02.2019 erklärte Finanzminister Hilbers , eine Neuausrichtung der NORD/LB vorzunehmen zu wollen. mehr

Logo für das  Bündnis  "Niedersachsen für Europa"

Europajahr 2019

2019 ist für Europa ein sehr wichtiges Jahr. Auch für die niedersächsische Finanzpolitik ist Europa von Bedeutung. Niedersachsen mit seiner exportorientierten Wirtschaft ist ein großer Profiteur von der gemeinsamen Währung und dem europäischen Binnenmarkt. mehr

eGovernment

E-Government-Verfahren in der Steuerverwaltung

Papierbasierte Verfahrensabläufe sollen schrittweise abgelöst und stattdessen möglichst für alle Phasen des Besteuerungsprozesses elektronische Verfahren entwickelt und angeboten werden. Damit werden Bürokratiekosten für Bürger, Unternehmen, Beraterschaft und Verwaltung reduziert. mehr

Presse

Achtung: Betrüger versenden E-Mails im Namen des Bundeszentralamts für Steuern

Aktuell versuchen Betrüger wieder, per E-Mail an Konto- und Kreditkarteninformationen von Steuerzahlerinnen und Steuerzahlern zu gelangen. mehr

Landeshauptkasse

Die Landeshauptkasse

Falls Sie Fragen zu einer Gutschrift oder Lastschrift auf Ihrem Girokonto haben, in der als Auftraggeber die Niedersächsische Landeshauptkasse angegeben ist, kann diese die Kasse grundsätzlich nicht beantworten. Bitte wenden Sie sich direkt an die in den Umsatzinformationen genannte Behörde. mehr

Auch bei den Finanzämtern sind Schnäppchen möglich

Die Finanzverwaltung versteigert unter ihrer Online-Plattform www.zoll-auktion.de ausgesonderte Verwaltungsgegenstände und Pfandsachen (insbesondere Fahrzeuge, elektr. Geräte, Sammlungen und Schmuck, aber auch Außergewöhnliches). Mit ein bisschen Glück können Sie hier ein Schnäppchen erhaschen. mehr

"leer"

Service

Das Niedersächsische Finanzministerium ist Herausgeber verschiedener Publikationen, die Sie bestellen beziehungsweise herunterladen können. Für Fragen zum Lohn- und Einkommensteuerrecht stehen Ihnen Merkblätter, Berechnungs-Programme und Ansprechpartner zur Verfügung. mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln