NLWKN Niedersachen klar Logo

Naturschutzgebiet "Niederungsbereich Oerrelbach"

Kennzeichen: NSG BR 132


Das etwa 136 ha große Naturschutzgebiet "Niederungsbereich Oerrelbach" liegt östlich der Kreisstraße nach Hankensbüttel zwischen den Ortschaften Betzhorn im Süden und Oerrel im Norden am Ostrand eines eiszeitlichen Grundmoränenhügels. Es verbindet die bestehenden Naturschutzgebiete "Rössenbergheide-Külsenmoor" und "Heiliger Hain" zum bedeutendsten Heide- und Übergangsmoorkomplex im Südostteil der Naturräumlichen Region Lüneburger Heide.

Das Naturschutzgebiet umfasst einen Teilbereich der Oerrelbachniederung, einschließlich der zur Niederung abfallenden Geesthänge des Rosenbergs mit vorgelagerten Quellmooren, Torfstichkomplexen, Moorheiden, Birken-Moorwäldern und grünlandgeprägten Bereichen, außerdem ein Teilstück des Oerrelbachs. Diese Biotop- und Strukturvielfalt verleiht dem Naturschutzgebiet seine Eigenart und besondere Schönheit.

Das Naturschutzgebiet "Niederungsbereich Oerrelbach" soll als Lebensstätte für zahlreiche, an Moor- und Heidegebiete sowie Feuchtwälder, Grünland und Fließgewässer gebundene Pflanzen- und Tierarten sowie deren Lebensgemeinschaften auf Dauer erhalten und durch geeignete Maßnahmen der Biotopgestaltung entwickelt werden.

Das Naturschutzgebiet dient dem Schutz des FFH-Gebietes 088 "Rössenbergheide-Külsenmoor, Heiliger Hain".

Zuständig ist der Landkreis Gifhorn als untere Naturschutzbehörde.

Wählen Sie in der Infospalte weitere Informationen über das Gebiet aus...

Foto aus dem Naturschutzgebiet "Niederungsbereich Oerrelbach"   Bildrechte: NLWKN
Feuchtgrünland
Foto aus dem Naturschutzgebiet "Niederungsbereich Oerrelbach"   Bildrechte: NLWKN
Torfstichgewässer
Foto aus dem Naturschutzgebiet "Niederungsbereich Oerrelbach"   Bildrechte: NLWKN
Strukturreicher Erlenwald
Übersichtskärtchen zum Naturschutzgebiet "Niederungsbereich Oerrelbach"   Bildrechte: NLWKN

---------------------------------------------------------------------------------------

Verbindlich sind für alle Schutzgebiete die im Amts- bzw. Ministerialblatt veröffentlichten Verordnungen bzw. Karten.

NSG-Schild Bildrechte: NLWKN

Naturschutzgebiet "Niederungsbereich Oerrelbach"

Alle Naturschutzgebiete im Landkreis Gifhorn

Alle Naturschutzgebiete (NSG) Niedersachsens

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, ein NSG zu finden:

Artikel-Informationen

Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Göttinger Chaussee 76 A
D-30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln