Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie Niedersachen klar Logo

GeoBerichte 19

Auswertungsmethoden im Bodenschutz


Der Boden spielt eine zentrale Rolle als Mittler in allen Bereichen des Naturhaushaltes, im Gewässerschutz und natürlich für die Bodennutzung. Der Gesetzgeber schützt die Funktionen des Bodens durch das Bundesbodenschutzgesetz (BBodSchG 1998, NBodSchG 1999). Aus diesem Grund sind für die angewandte Bodenkunde neben der Bereitstellung von bodenkundlichen Basisdaten Methoden zu deren Auswertung unabdingbar. Sie werden benötigt, um die unterschiedlichen Fragestellungen des Bodenschutzes und der Bodennutzung darzustellen und zu bewerten.

Insbesondere beim vorsogenden Bodenschutz sind die natürlichen Bodenfunktionen zu berücksichtigen, schädliche Bodenveränderungen sind zu vermeiden. Dies ist nur mit fachlich abgestimmten und mit vorhandenen Daten umsetzbaren Bewertungsgrundlagen erreichbar. Ziel war und ist es, bodenkundliche Auswertungsmethoden zur Beschreibung von Bodenfunktionen so aufzubereiten und zu dokumentieren, dass sie auf die üblicherweise vorliegenden Daten (z. B. digitale Bodenkarten, Profildaten etc.) anzuwenden sind.

In Niedersachsen ist das zentrale Instrument des Bodenschutzes das Bodeninformationssystem NIBIS®. Neben bodenschutzrelevanten Daten werden im NIBIS® Auswertungsmethoden bereitgehalten.

Die nun vorliegende überarbeitete 9. Auflage dieser Dokumentation setzt die seit 1989 bestehende Zusammenstellung von Methoden fort. Die zurzeit im System integrierten Methoden sind in der vorliegenden Dokumentation beschrieben. Der Produktkatalog des LBEG, abrufbar unter www.lbeg.niedersachsen.de, umfasst u. a. die bodenkundlichen digitalen Karten. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, mit dem NIBIS®-Kartenserver (http://nibis.lbeg.de/cardomap3/) Bodeninformationen über das Internet zu erhalten oder sie als WMS ins eigene Geografische Informationssystem einzubinden.


GeoBerichte 19 Bildrechte: LBEG

Auswertungsmethoden im Bodenschutz

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Dr. Jan Bug

Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
Stilleweg 2
30655 Hannover
Tel: +49-(0)511-643-3876
Fax: +49-(0)511-643-533876

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln