Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Niedersachen klar Logo

Otte-Kinast begrüßt Arbeitskreis „Frau und Familie im ländlichen Raum“

Zu seiner jährlichen Sitzung kamen die Mitglieder des länderübergreifenden Arbeitskreises „Frau und Familie im ländlichen Raum“ des Verbandes der Landwirtschaftskammern (VLK) dieses Mal in Niedersachsen zusammen. Ministerin Barbara Otte-Kinast freute sich darüber, das Gremium im Landwirtschaftsministerium in Hannover begrüßen zu können.

„Dieses Thema liegt mir besonders am Herzen, da ich selbst auch eine Frau mit Familie im ländlichen Raum bin“, so Otte-Kinast. Die Ministerin sagte dem Arbeitskreis ihre Unterstützung zu und ermutigte die Mitglieder, sich weiter engagiert für die Belange von Frau und Familie einzusetzen.

Im Fokus der Tagung stand die Entstehung von Kompetenzzentren für Ernährung und Hauswirtschaft. Nachdem der Bund in 2017 das Bundeszentrum für Ernährung gegründet hat, folgte Bayern mit dem Kompetenzzentrum für Hauswirtschaft sowie jüngst Baden-Württemberg mit dem Landeszentrum für Ernährung. Zur Entstehungsgeschichte der Institutionen berichteten die Referenten aus den jeweiligen Ländern und stellten ihre Arbeit vor. Mit Blick auf die geplante Gründung des Zentrums für Ernährung und Hauswirtschaft in Niedersachsen (ZEHN) wurden somit die Zusammenarbeit und das Vernetzen von Bund und Ländern gefestigt und zukunftssicher aufgestellt.

Weitere Tagesordnungspunkte der Sitzung waren die Möglichkeiten der Direktvermarktung, Existenzgründungen für Frauen im ländlichen Raum und die perspektivische Ausrichtung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) in Brüssel zu diesem Thema. Darüber hinaus gab eine aktuelle Studie aus Bayern Einblicke in die Situation von Frauen in der Landwirtschaft.

Das Arbeitsprogramm wurde abgerundet mit einer Führung durch den Berggarten in den Herrenhäuser Gärten.

 
Ministerin Barbara Otte-Kinast (1. Reihe, 3. v.r.) begrüßte die Mitglieder des länderübergreifenden Arbeitskreises „Frau und Familie im ländlichen Raum“ des Verbandes der Landwirtschaftskammern im Landwirtschaftsministerium in Hannover.
 
Die Sitzung des Arbeitskreises wurde abgerundet mit einer Führung durch den Berggarten in den Herrenhäuser Gärten.
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln