Niedersachen klar Logo

Stellenausschreibung einer Produktverantwortlichen / eines Produktverantwortlichen in der Regionaldirektion Braunschweig-Wolfsburg

In der Regionaldirektion Braunschweig-Wolfsburg des Landesamtes für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen (LGLN) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Dienstposten

einer Produktverantwortlichen / eines Produktverantwortlichen

im Dezernat 3.6 – Katasteramt Gifhorn – zu besetzen.

Der Dienstposten ist nach Besoldungsgruppe A 9 NBesG bewertet. Eine entsprechende Planstelle steht zur Verfügung.

Ihre Aufgaben:

  • Vorbereitung, Entscheidung und Beglaubigung von Vereinigungs- und Teilungsanträgen
  • Bereinigung des Liegenschaftskatasters (Verschmelzungen, Vereinigungen, Nutzungsänderungen)
  • Erstellung von Leistungsbescheiden eigener Vermessungen auch mit besonderen Gebührentatbeständen
  • Bekanntgabe der Eintragungen durch Zustellung und Offenlegung
  • Auftragsannahme Liegenschaftsvermessungen (Gebäude sowie sonstiger Liegenschaftsvermessungen) sowie Anforderung von Kabelplänen
  • Kundenberatung für Liegenschaftsvermessungen
  • Fertigung von Präsentationen zu Angaben des amtlichen Vermessungswesen nach erweiterter Recherche zur Flurstückshistorie
  • Fertigung und Prüfung von qualifizierten Lageplänen
  • Bekanntgabe der Grenzfeststellung und Abmarkung

Ihr fachliches Profil:

  • die Befähigung für die Laufbahn der Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt, Fachrichtung „Technische Dienste“
  • langjährige berufliche Erfahrungen in der Niedersächsischen Vermessungs- und Katasterverwaltung
  • gute Kenntnisse der zum Aufgabengebiet gehörenden Rechtsvorschriften einschließlich der zugehörigen Kostenordnung
  • gute Kenntnisse in der Anwendung von vermessungstechnischen Softwareprogrammen wie Geopard, Terra und 3A-EQK

Ihr persönliches Profil:

Neben einer hohen Belastbarkeit werden Teamfähigkeit, Eigeninitiative und eine gute Kommunikationsfähigkeit erwartet.

Der Arbeitsplatz ist teilzeitgeeignet. Das Land Niedersachsen strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes abzubauen. Bewerbungen von Männern werden daher besonders begrüßt.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung ihrer Interessen teilen Sie bitte bereits bei der Bewerbung mit, ob eine Schwerbehinderung oder Gleichstellung vorliegt.

Wichtige Informationen zur Bewerbung:

  • Bewerbungsschluss: 25.01.2019
  • Ihre Bewerbung senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail im pdf-Format an: verwaltung-bs-wob@lgln.niedersachsen.de
  • Einverständniserklärung zur Einsicht in die Personalakte
  • Bitte auf den Dienstweg achten

Für fachliche Fragen steht Ihnen die Dezernatsleiterin, Frau Bettina Drangmeister (05371 897-234), gern zur Verfügung. Fragen zum Verfahren richten Sie bitte an das Dezernat 1, Frau Anke Mayar (Tel.: 0531 23485-365).

Datenschutz:

Im Rahmen des Stellenbesetzungsverfahrens werden personenbezogene Daten im erforderlichen Umfang verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie unter: http://www.lgln.niedersachsen.de/wir_ueber_uns/datenschutz/datenschutz-im-lgln-138166.html.

LGLN – Regionaldirektion Braunschweig-Wolfsburg
Wilhelmstraße 3, 38100 Braunschweig

19.12.2018

Ulrike Tilk
(Leiterin der Regionaldirektion)

Stellenausschreibung zum Download

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln