klar

Energiewendebericht 2017

Nach dem Beschluss der Niedersächsischen Landesregierung über ihr Leitbild einer nachhaltigen Energie- und Klimaschutzpolitik im vergangenen Jahr hat das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz im August 2017 den Energiewendebericht vorgelegt. Darin werden die jeweils neuesten statistisch ausgewerteten Zahlen zum Primärenergieverbrauch, zu Stromverbrauch und Stromerzeugung sowie zu den Treibhausgasemissionen präsentiert. Außerdem beschreibt der Bericht die Rahmenbedingungen und die besonderen Herausforderungen der Energiewende. Verstärkter Klimaschutz bedeutet heute vor allem: Energie einsparen, Energieeffizienz steigern und die Erneuerbaren Energien ambitioniert ausbauen.

Der Energiewendebericht greift größtenteils zurück auf die statistischen Abfragen und Auswertungen zu Energieträgern durch das Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN). Aktuell bewertet das LSN die Zahlen von 2015 und führt Erhebungen für 2016 durch.



Energiewendebericht 2017

Im Energiewendebericht 2017 werden die neuesten statistisch ausgewerteten Zahlen zum Primärenergieverbrauch, zu Stromverbrauch und Stromerzeugung sowie zu den Treibhausgasemissionen dargestellt. Außerdem beschreibt der Bericht die Rahmenbedingungen und die besonderen Herausforderungen der Energiewende. ISBN 978-3-9819373-3-6

Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz, 2017
Energiewendebericht 2017

Ihre Bestellung

Sie haben keine Publikationen ausgewählt.

Artikel-Informationen

27.11.2017

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln