klar

Technischer Beratungsdienst

Die Technischen Berater des Integrationsamtes sind für alle Fragen zuständig, die bei der Beschäftigung schwerbehinderter Menschen im Arbeitsleben auftreten.

Art und Ausmaß funktioneller Einschränkungen sind Maßstab für die Einrichtung von Arbeitsplätzen und die behinderungsgerechte Umgestaltung vorhandener Arbeitsplätze. Am Beginn einer jeden Arbeitsplatzgestaltung steht eine detaillierte Analyse der Arbeitsanforderungen. Dazu gehört eine Arbeitsplatzbegutachtung. Im Vergleich mit den Fähigkeitseinschränkungen des behinderten Menschen können die konkreten Beeinträchtigungen festgestellt werden. Daraus abgeleitet werden dann Vorschläge für Gestaltungsmaßnahmen.

Wir beraten:

  • schwerbehinderte Menschen

  • Arbeitgeber

  • Schwerbehindertenvertretungen

In Fragen:

  • der Auswahl des Arbeitsplatzes für schwerbehinderte Menschen

  • der Einrichtung neuer Arbeitsplätze für schwerbehinderte Menschen

  • der behindertengerechten Umgestaltung bereits vorhandener Arbeitsplätze schwerbehinderter Menschen

Ihre Ansprechpartner

Fietz, Ingo

Tel. 05121-304 0

Rochau, Jürgen

Tel. 05121-304 0

Wille, Volker

Tel. 05121-304 0

Zeichenunterlage mit Zirkel, Lineal und Bleistift

© Ilka Burckhardt - Fotolia.com

Zum Thema im WWW ...

Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln