Niedersachen klar Logo

Sachbearbeiter/ Sachbearbeiterin für den Bereich Raumordnung gesucht

Die Stelle ist im Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig dauerhaft zu besetzen.


Stellenausschreibung

In dem

Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig

ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Arbeitsplatz

eines Sachbearbeiters / einer Sachbearbeiterin

im Aufgabenbereich Raumordnung


für das Dezernat 2 – Regionale Landesentwicklung, EU-Förderung, Projektmanagement – am Dienstort Braunschweig dauerhaft zu besetzen. Das Entgelt bemisst sich nach EG 11 TV-L.

Der Tätigkeitsbereich umfasst insbesondere folgende Aufgaben:

• Beratung der Träger der Regionalplanung,

• Mitwirkung bei der Genehmigung Regionaler Raumordnungsprogramme,

• Vorbereitung und Durchführung von Raumordnungsverfahren,

• Erarbeitung landesplanerischer Stellungnahmen,

• Bearbeitung raumordnerischer Fragestellungen,

• Beobachtung und Bewertung der räumlichen und strukturellen Entwicklung,

• Mitwirkung an Projekten im Rahmen der „Regionalen Handlungsstrategie Braunschweig“,

• Vertretung des Amtes für regionale Landesentwicklung Braunschweig in Arbeitskreisen,

• Internet- und Intranetbetreuung.


Die Ausschreibung richtet sich an Bewerberinnen / Bewerber mit einem Bachelorgrad oder einem gleichwertigen Abschluss eines Fachhochschulstudiums in den Bereichen Raumplanung, Geografie, Stadt- und Regionalplanung oder Landespflege (oder Studiengänge mit vergleichbaren Inhalten).

Vorausgesetzt werden:

• gute Kenntnisse in Geoinformationssystemen und Datenbanken,

• gute allgemeine IT-Kenntnisse bei Standardanwendungen,

• die Fähigkeit, Ergebnisse verständlich und grafisch aufbereitet darzustellen,

• vorhandener Führerschein Klasse B und die Bereitschaft, einen Dienstwagen zu fahren,

• Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, mindestens der Stufe C2 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens.

Gesucht wird eine leistungsstarke und verantwortungsbewusste Persönlichkeit, die flexibel, eigeninitiativ und kreativ tätig ist sowie über eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit verfügt. Querschnittsdenken und eine große Aufgeschlossenheit für wechselnde Themen und Aufgabenstellungen werden erwartet. Bewerberinnen / Bewerber sollten möglichst über berufliche Erfahrung in den dargestellten oder vergleichbaren Aufgabenbereichen verfügen.

Wir bieten Ihnen:

• flexible Arbeitszeitmodelle zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie,

• ein interessantes sowie vielseitiges Aufgabengebiet in einer modernen und bürgernahen Verwaltung,

• eine bedarfsgerechte Einarbeitung,

• ein gutes und kollegiales Arbeitsklima sowie

• eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge (VBL) für Beschäftigte im öffentlichen Dienst.

Der Arbeitsplatz ist teilzeitgeeignet, soll aber insgesamt vollständig besetzt werden.

Schwerbehinderte Bewerberinnen / Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen bitte ich bereits in der Bewerbung mitzuteilen, ob eine Schwerbehinderung oder Gleichstellung vorliegt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen werden bis zum 30.01.2019 erbeten an das

Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig -

Dezernat 1 - Bohlweg 38

38100 Braunschweig

Bei Bewerberinnen / Bewerbern aus dem öffentlichen Dienst wird eine schriftliche Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte sowie bei Angehörigen der Niedersächsischen Landesverwaltung zudem eine Versendung auf dem Dienstweg erbeten.

Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungskosten nicht erstattet werden können. Eingangsbestätigungen und / oder Zwischennachrichten werden nicht versandt. Bitte beachten Sie, dass Onlinebewerbungen ausschließlich im PDF-Format angenommen werden, andere Formate werden ohne eine weitere Mitteilung gelöscht und im weiteren Bewerbungsverfahren nicht berücksichtigt.

Um das Bewerberverfahren durchführen zu können, ist es notwendig, personenbezogene Daten zu speichern. Durch Zusendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Daten zu Bewerbungszwecken unter Beachtung der Datenschutzvorschriften elektronisch speichern und verarbeiten.

Weitere Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung unter

http://www.arl-bs.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/stellenausschreibungen/

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen die Hauptverantwortliche für den Bereich Raumordnung und Landesplanung Frau Worch (Telefon 0531/484-1076) gern zur Verfügung. Bei Fragen zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren wenden Sie sich bitte an die zuständige Personalsachbearbeiterin Frau Katharina Lampe (Telefon 0531/484-1036).


Im Auftrage


gez. Herbert Wessels

Datenschutz

Mit Ihrer Bewerbung übermitteln Sie persönliche Daten am das Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig. Die Information gemäß Art. 13 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die Ihnen unten als PDF-Dokument bereitgestellt ist, enthält Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Rechten, die Ihnen in diesem Zusammenhang zustehen.

 Information gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung für Bewerberinnen und Bewerber
(PDF, 0,19 MB)

Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln